Menü
  Clan Menü
  Teamspeak 3
 
 

» News
Killerspiele Episode II - Die ARD schlägt wieder zu
Nachricht
Gaming
Wie bereits beim Durchlesen der Beschreibung auf der ARD-Homepage zu erahnen war, haben sich die verantwortlichen Redakteure auch in der aktuellen Episode zum leidigen Thema "Killerspiele" in der gestrigen "Panorama"-Sendung kaum um eine objektive Darstellung bemüht. Anstatt auf eine ordentliche Recherche zurückzugreifen, bediente man sich wieder einmal der gängigen Klischees und wartete mit teilweise einfach unzutreffenden Aussagen zu Spielen auf.

Es ist sicher fraglich, ob überzogene Darstellungen wie die der "Hot Coffee Mod" für "GTA", in der es laut Bericht nur darum gehen soll, so viele Frauen wie möglich zu vergewaltigen, um das Ziel des Spiels zu erreichen, auf fundierte Recherche und Neutralität schließen lassen. Wenn dann noch passenderweise "Rape Me" von Nirvana eingespielt wird, nähert man sich unweigerlich dem Niveau einschlägiger Boulevardblätter.

Um die über 20.000 Gamer, die sich allein in der Bundesrepublik täglich online mit Ego-Shootern Killerspielen beschäftigen, zu repräsentieren, zog man einen älteren Mann und dessen erwachsenen Sohn zum Interview heran. Inwiefern diese stellvertretend für die ganze Community ernst zu nehmen sind, sei dahingestellt.

Ein interessantes Eigentor hat sich die ARD am Ende noch geschossen, indem sie einen Vote zum Thema online gestellt hat: "Sollten die so genannten Killerspiele generell verboten werden?" - Mit vernichtenden 99,47 Prozent für "Nein" und entsprechend nur 0,53 Prozent für "Ja" spricht dieser Vote eine deutliche Sprache und bestärkt uns in der Hoffnung, dass dieses Thema irgendwann vielleicht doch ad acta gelegt, oder zumindest "objektiver" behandelt wird.

Quelle: Giga.de

Weiterer Bericht bei Netzeitung.de

Ihr habt die Sendung verpasst wollt aber wissen worum es geht?
Download Rapidshare

Offizielles Statement von mir und [GHC]Fuba (www.ghc-lan.de) das auch als E-Mail an die ARD gegangen ist:
[k-text]
Sehr geehrte Damen und Herren!
Bis jetzt hatten wir immer das Gefühl die ARD würde in Sachen Nachrichten immer neutral recherchieren und darüber berichten! Dies fanden wir unserer Meinung nach ganz und garnicht bestätigt in der obigen Sendung!
Alleine der letzte Satz ihrer Moderatorin hat uns sehr aufgeregt! "... na dann!"
Es kann nicht sein, dass einem so großem Markt in Deutschland, in Zeiten wo es eh schon schlimm um die Wirtschaft steht, auch noch so drauf gebuttert wird um mit allen Mitteln diesen Zweig zu vertreiben! (Ganz zu schweigen von der Freizeitbeschäftigung von etlichen Jugendlichen UND Erwachsenen!!!)
Sogenannte Shooter die nun in der Öffentlichkeit u.a. Dank ihnen unter dem verruchten Namen "Killerspiele" verbreitet sind dienen lediglich einem Hobby dem Mann wie Frau ähnlich wie Fussball spielen oder dergleichen betreiben kann! Auch sind bei dem besagten "Killerspiel" Aufgaben zu erzielen, wie z.B. bestimmte Fahnen und Aufgaben zu erfüllen. Sicherlich muss man da virtuell "killen" aber das gehört zum erreichen des Ziels dazu und dient nicht dem Vergleich zur "realen" Welt!!! Bei dem Spiel, wo man "nur" Frauen vergewaltigen muss, verweise ich auf das Spiel GTA: Vice City. Die Vergewaltigungsszenen kann man nur mit der umstrittenen "Hot Coffe Mod" freischalten! Zudem möchte ich betonen, dass durch den eingereichtem Entwurf zur Verbesserung des Jugendschutzes nicht nur diese "Killerspiele" betroffen wären: Hier würden u.a. auch Spiele wie Super Mario oder World of Warcraft fallen, die sich mit Sicherheit auch in Ihrer Kindheit wiederfinden lassen!
Wir hätten uns mehr von ihnen erwartet und es tut uns umso mehr leid, dass Sie ihre Glaubwürdigkeit bereits bei zweien ihrer jugendlichen Zuhörer verloren haben!!! Ich hoffe, Sie nehmen dies zur Kenntnis, auch wenn dies ihrer Meinung nach nur ein Tropfen auf dem heißen Stein zu sein scheint. Nicht jeder Jugendliche schaut nur VIVA, MTV oder SuperRTL!
Wir hoffen, Sie werden wieder zu einer seriösen/neutraleren Berichterstattung zurückkehren und den abgehangenen Boulevardquatsch den die breite Masse in Deutschland nur allzu oft hört nicht allzu viel Aufmerksamkeit schenken!


Mit freundlichen Grüßen
Simon Bausen aka [GHC] Fuba , www.ghc-lan.de
&
Denny Jahnke aka -[BE|eurofighter]-,
Clanleader www.basic-evil-clan.de [/k-text]

« zurück
Kommentare für Killerspiele Episode II - Die ARD schlägt wieder zu
Keine Kommentare vorhanden
« zurück
 
Umfrage
keine Umfrage vorhanden
Allianz
Vorratsdatenspeicherung
Last Forum
» Wortspiel!
von Rainbow
» BK-Nightlife II
von eurofighter
» Teamspeak
von eurofighter
» Lanodrom #2
von eurofighter
» Leiter hoch&run...
von Lil Spider
Online
offline0 User

offlineRainbow
offlineeurofighter
offlineBigFish
offlineforcefighter
offlineTschabo

online23 Gäste
Nextwars
kein War geplant
Lastwars
130 zu 102 - [-FSK-]
237 zu 0 - ant
84 zu 160 - [-FSK-]
Statistik
Gesamt: 831233
Heute: 377
Gestern: 417
Online: 54
... mehr
Geburtstag
Blackthunder hat am 27.11.2017 Geburtstag
 
Bad$Phil hat am 13.12.2017 Geburtstag
 
danny hat am 15.12.2017 Geburtstag
Kalender
<11. 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Snapshot
 


 

This Clan does not Cheat.

   Sponsoren
   Partner

 
         
{_list_vmenuende@